Nadja noch relativ entspannt: kein Wunder - stand ihr Zelt doch als erstes.